STELLENAUSSCHREIBUNG: LeiterIn Forschungsstelle Fränkische Volksmusik (Uffenheim)

Druckfreundliche Ansicht

Der Bezirk Mittelfranken sucht zum 01.08.2018 eine / einen

 

LEITERIN / LEITER

DER

FORSCHUNGSSTELLE FÜR FRÄNKISCHE VOLKSMUSIK

 

 

Die Forschungsstelle für fränkische Volksmusik mit Sitz in Uffenheim erforscht frühere und heutige Erscheinungsformen der Volksmusik in Franken. Sie sammelt, ordnet, interpretiert und archiviert Lieder, Instrumentalnoten, Tonträger und Musikinstrumente und unterhält eines der größten Archive für historische Gebrauchsmusik in Bayern. Die Ergebnisse der Forschungen werden in einer eigenen Veröffentlichungsreihe oder in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen in Franken und Bayern publiziert.

 

Die Forschungsstelle wird von den Bezirken Ober-, Mittel- und Unterfranken gemeinsam getragen.

 

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte, fachlich qualifizierte und innovative Persönlichkeit mit Führungs- und Managementqualitäten, die in der Lage ist, den in den vergangenen Jahren erreichten Rang und Stand der Forschungsstelle zu sichern und perspektivisch weiterzuführen.

 

IHRE AUFGABEN

 

-           Leitung der Forschungsstelle in personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht

-           Gesamtverantwortung für die Forschungsstelle für fränkische Volksmusik und strategische, inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung der Konzeption

-           Pflege, Erhalt und Ausbau der bestehenden Sammlungen und Archive

-           Repräsentation des Hauses nach außen

-           Wissenschaftliches Arbeiten: Feldforschung, Verfassen wissenschaftlicher Beiträge und Publikationen, Herausgabe von Lied- und Notenpublikationen sowie von Gebrauchsnoten für die Musikpraxen der „Fränkischen Volksmusik“, wissenschaftliche Vorträge, Workshops und Seminare

-           Beratung

 

IHR PROFIL

 

-           Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Abschluss: Magister Artium oder Master), möglichst mit Promotion in der Fachrichtung Musikethnologie, Volkskunde oder vergleichbar

-           Mehrjährige Erfahrung in der Volksmusik- / Popularmusikforschung

-           Erfahrung in Feldforschung

-           Hervorragende wissenschaftliche Arbeit

-           Sehr gute Kenntnisse der als "Volksmusik" bezeichneten regionalen Musikpraxen, der Volkskunde, Geschichte und Kultur

-           Kenntnisse in Lied- und Notenpublikation, Ausstellungskonzeptionierung

-           Kreativität, Teamorientierung, Belastbarkeit

-           Moderner, kooperativer Führungsstil

-           Führerschein Klasse B

-           Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

-           Lebensmittelpunkt im Umfeld der Forschungsstelle wird erwartet

 

WIR BIETEN

 

-           Ein anspruchsvolles, vielseitiges und durch Ihr Engagement zu gestaltendes Aufgabengebiet

-           Eine Einstellung in EG 14 TVöD

 

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.

 

Der Bezirk Mittelfranken fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

 

KONTAKT

 

Für Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Kulturreferats, Frau Dr. Kluxen (Tel. 0981 / 4664-5000), gerne zur Verfügung.

 

Informationen über die Forschungsstelle für fränkische Volksmusik erhalten Sie unter www.volksmusik-forschung.de, allgemeine Informationen über den Bezirk Mittelfranken finden Sie unter www.bezirk-mittelfranken.de.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 29.09.2017 an:

 

Bezirk Mittelfranken

Organisations- und Personalreferat

Danziger Str. 5

91522 Ansbach

 

bewerbung [at] bezirk-mittelfranken [dot] de