Nachrichten der Kommissionen

CfP Arbeitstagung 2013: "Körper-Technologien – Ethnografische und gendertheoretische Perspektiven auf die Refigurationen des Körperlichen"


14. Arbeitstagung der Kommission für Frauen- und Geschlechterforschung
der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde

„Körper-Technologien – Ethnografische und gendertheoretische Perspektiven
auf die Refigurationen des Körperlichen“

Neuer Vorsitz und Jahrestagung 2014

Auf der vergangenen Arbeitstagung der Kommission für Erzählforschung in Marburg/Rauischolzhausen ist Prof. Dr. Bernd Rieken vom neuen Vorsitzenden gewählt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Harm-Peer Zimmermann an.

Die nächste Jahrestagung trägt den Titel:

„Erzählen über Katastrophen“ (8. Tagung der Kommission für Erzählforschung in der dgv)

und wird vom 3.9 bis 6.9. 2014 im Alpenhotel Gösing in A-3221 Gösing an der Mariazellerbahn stattfinden.

Unterseite der Kommission für Digitalisierung im Alltag

Ab sofort findet sich auf den Kommissionsseiten auch die der Kommission für Digitalisierung im Alltag. Die vollständigen Inhalte werden in nächster Zeit ergänzt.

Unterseite der Kommission für Religiosität und Spiritualität ist online

Ab sofort findet sich auf den Kommissionsseiten auch die der "Religiosität und Spiritualität". Die vollständigen Inhalte werden in nächster Zeit ergänzt.

Unterseite der Kommission "KPUV" ist online

Ab sofort findet sich auf den Kommissionsseiten auch die der "Kommission populärer Unterhaltung und Vergnügung". Die vollständigen Inhalte werden in nächster Zeit ergänzt.

 

Fotografie und Film im Archiv: Sammeln, Bewahren und Erforschen - Kommissionstagung

22.-24. November 2012

Berlin (Museum für Fotografie)

in Kooperation mit den Staatlichen Museen zu Berlin

 

„Altes neu gedacht”: Rückgriff auf Traditionelles als Form von Innovation bei musikalischen Gegenwartskulturen

vom 3. bis 5. Oktober 2012 findet in der Katholischen Akademie Stapelfeld (Cloppenburg) die Tagung der Kommission zur Erforschung musikalischer Volkskulturen in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V. statt. Der Titel der Tagung lautet: „Altes neu gedacht”: Rückgriff auf Traditionelles als Form von Innovation bei musikalischen Gegenwartskulturen.

 

A. Theoretische Reflektionen

Bericht 2009/2010 jetzt online

Bericht 2009/2010 der Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum

Auf dem 37. Kongress der Gesellschaft für Volkskunde in Freiburg 2009 wurde die Arbeitsgruppe „Sachkulturforschung und Museum“ zu einem Arbeitstreffen nach Nürnberg ins Germanische Nationalmuseum eingeladen. Damit richtete nach vielen Jahren wieder ein zentrales kulturgeschichtliches, spartenübergreifendes Haus und kein volkskundliches Spezialmuseum die Tagung aus.

Status der Kommission verändert

Nach einstimmigem Beschluss von Vorstand und Hauptausschuss der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (Sitzung vom 17./18. Februar 2012) wurde entschieden, die Kommission für Ostjüdische Volkskunde aufgrund wiederholten Ausbleibens von Korrespondenz und Koordination mit dem Vorstand der dgv und des Ausstritts des Kommissionsvorsitzenden bis auf Weiteres ruhen zu lassen.

Umbenennung

Die ehemalige Arbeitsgruppe „Sachkulturforschung und Museum“ wird auf Wunsch ihrer Mitglieder ihre Arbeit innerhalb der dgv fortan als Kommission weiterführen. (08/2012)