Bericht 2005/2006 der Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum

Druckfreundliche Ansicht

Die Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum hielt vom 4. bis 6. Oktober 2006 ihre 17. Arbeitstagung zum Thema „Dinge – Räume – Zeiten. Religion und Frömmigkeit als Ausstellungsthema“ im Museum Heimathaus Münsterland in Telgte ab (s. Tagungsbericht). Anlass für die Tagung war die geplante Neukonzeption des Telgter Museums als „Museum für religiöse Kultur“ (Arbeitstitel). Bei dieser Gelegenheit trafen sich am 4. Oktober 2006 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einer Kommissionssitzung.

Nach einer Begrüßung und Informationen zur Publikation des letzten Tagungsbandes von Henrike Hampe (Donauschwäbisches Zentralmuseum, Ulm) durch Anja Schöne, berichtete Dagmar Neuland-Kitzerow als Vertreterin der Berufsgruppe Museen im Hauptausschuss der dgv. Sie vertrat die Meinung, dass die Museen eine wichtige Rolle für das Fach Volkskunde spielen und die Museumsleiterinnen und –leiter zu wenig an den Aktivitäten der dgv Anteil nehmen würden. Sie regte im Hauptsschuss an, auf dem Kongress in Mainz ein Museumspanel einzurichten, und forderte die Teilnehmenden auf, sich mit Vorträgen am Kongress zu beteiligen. Auf dem Treffen in Telgte wurde eine Liste von Interessenten erstellt, die zukünftig an einem intensiveren Kontakt, Austausch und aktiver Mitarbeit interessiert sind.

Die nächste Arbeitstagung im Jahr 2008 wird auf Einladung von Monika Kania-Schütz im oberbayerischen Freilichtmuseum auf den Glentleiten stattfinden. Die Tagung wird sich mit dem konstruktiven Umgang kulturhistorischer Museen mit ihrem Erbe befassen. Ansprechpartnerin für die kommende Tagung ist monika [dot] kania-schuetz [at] glentleiten [dot] de (Monika Kania-Schütz).

Die Arbeitsgruppe wird sich auf dem Volkskunde-Kongress in Mainz erneut treffen. Die Anregung der Ulmer Tagung, eine Museumstagung in den neuen Bundesländern auszurichten, konnte bisher nicht aufgenommen werden, da keine Einladung erging. Die Anregung sollte jedoch im Auge behalten werden.

Anja Schöne, Museum Heimathaus Münsterland, Telgte