Nachrichten der Kommission

Sprecherwechsel und Tagung der Kommission "Sachkulturforschung und Museum" 2017 in Kassel

Sprecherwechsel und Tagung der Kommission "Sachkulturforschung und Museum" 2017 in Kassel

In Vorbereitung der nächsten Kommissionstagung zum Thema: „Ausstellen – wegpacken – einlagern – vergessen. Volkskundliche Sammlungen zwischen Entwicklung und Abwicklung“ im Frühjahr 2017 in Kassel geht der Vorsitz der dgv-Kommission „Sachkulturforschung und Museum“ von Michael Kamp (LVR-Freilichtmuseum Lindlar) an Dr. Martina Lüdicke (Museumslandschaft Hessen Kassel) über:
Kontakt :

Dr. Martina Lüdicke
Volkskunde
Museumslandschaft Hessen Kassel

22. Kommissionstagung: Ehrenamt, Förderverein, Publikum – Interventionen: Engagement im Museum

Die Tagung findet am 25. und 26. Novemer 2015 im LVR-Freilichtmuseum Lindlar statt. Das Tagungsprogramm finden Sie hier.

Sprecherwechsel und 22. Fachtagung

Sprecherwechsel und 22. Fachtagung

Zur diesjährigen Kommissionstagung lädt das LVR-Freilichtmuseum Lindlar als Veranstalter ein; Termin ist der 25.-26. November. Museumskollege Michael Kamp kooperiert dabei mit Prof. Dr. Elisabeth Timm (Seminar für Volkskunde/Europäische Ethnologie, Uni Münster).
Mit dem Thema „Publikum, Ehrenamt, Förderverein, Intervention: Engagement im Museum“ sollen Strukturen, Konfliktfelder und Perspektiven fachlicher Professionalität reflektiert werden.

Treffen der Kommission „Sachkulturforschung und Museum“ auf dem dgv-Kongress 2013

Treffen der Kommission „Sachkulturforschung und Museum“ auf dem dgv-Kongress 2013

Das Kommissionstreffen während des dgv-Kongresses in Nürnberg findet am 26.9. um 21.15 Uhr im Restaurant 'Alte Küchn' (Albrecht-Dürer Str. 3, 90403 Nürnberg) statt.
 

Bitte um Anmeldung unter: brigitte [dot] heck [at] landesmuseum [dot] de

Sprecherwechsel und Kommissionstagung 2014

Bei der Kommissionssitzung auf der Tagung der "Kommission Sachkulturforschung und Museen" der dgv Ende November in Waldenbuch hat Brigitte Heck die dgv-Kommission eingeladen, die nächste Tagung im  Frühjahr 2014 im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe zu veranstalten. Gemeinsam mit Prof. Dr. Guido Fackler (Museologie, Uni Würzburg) übernimmt sie die Konzeption zum Thema: "Das kulturhistorische Museum als Identitätsfabrik oder als Moderator multipler Identitäten?".

Bericht 2009/2010 jetzt online

Bericht 2009/2010 der Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum

Auf dem 37. Kongress der Gesellschaft für Volkskunde in Freiburg 2009 wurde die Arbeitsgruppe „Sachkulturforschung und Museum“ zu einem Arbeitstreffen nach Nürnberg ins Germanische Nationalmuseum eingeladen. Damit richtete nach vielen Jahren wieder ein zentrales kulturgeschichtliches, spartenübergreifendes Haus und kein volkskundliches Spezialmuseum die Tagung aus.