Tagung zu den Bachelor- / Master-Studiengängen - "Marburg V"

Druckfreundliche Ansicht

B.A./M.A. Tagung „Marburg V“

22. - 23. Juni 2012, Marburg (Institut für Europäische Ethnologie / Kulturwissenschaft)

 

PROGRAMM

 

Freitag, 22.06.2012

 

14.00 Begrüßung durch den Vorsitzenden der dgv

Problemaufriss

14.00 Berichte aus den Instituten: Schwerpunkt BA-MA: Auslastung, Berufsqualifizierung, wiss. Nachwuchs

16.00 Pause

16.30 Berichte aus den Instituten: Schwerpunkt: Finanzen im Bezug auf Lehre, Promotionsstudiengänge, Internationalisierung

19.30 Gemeinsames Abendessen im „5 Jahreszeiten“ Reitgasse 5 (06421 88689 88)

 

(In Marburg findet am 22.6. die Nacht der Kunst statt. Alle Museen und Sammlungen der Philipps-Universität sind bis 24 Uhr geöffnet.)

 

Samstag, 23.06.2012

 

Spezielle Probleme der B.A./M.A.-Studiengänge

9.00 Kanon der Einführungsmodule mit Beispielen aus Mainz, Tübingen, Wien, Marburg

(Möchten Sie Modulbeschreibungen Ihrer Einführungsmodule einbringen, senden Sie diese gerne vorher an uns, so dass wir sie für die Runde vervielfältigen.)

- Empirische Forschung im Bachelor? Pro und Contra

11.00 Pause

11.30 Attraktion Masterstudium Volkskunde et.al.: Umgang mit Fachfremden, Eintaktung in das spezielle wiss. Arbeiten der Kulturwissenschaften

13.00 Pause

13.30-14.00 Schlussdiskussion

 

Wegen einer Zimmerreservierung wenden Sie sich bitte an Frau Görge aus unserem Sekretariat. (Einige wenige Zimmer im Gästehaus der Uni sind noch buchbar.)

 

Tagungsort: Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft, Biegenstr. 9  Hörsaal  013

Kontakt: Sekretariat Frau Waltraud Görge  06421-2826516 – goerge [at] staff [dot] uni-marburg [dot] de

Termindatum: 
22. Juni 2012 - 23. Juni 2012
Tagungsort: 
Marburg