dgv Informationen

Druckfreundliche Ansicht

Mitteilungsblatt der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde


Volltextarchiv der Mitteilungen des Verbandes deutscher Vereine für Volkskunde, Nr. 1-68 (1905-1961)
Inhaltsübersicht der dgv Informationen der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, Nr. 69-104 (1965-1999)


Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Volkskunde e.V.
Redaktion: Claus-Marco Dieterich
Die dgv Informationen erscheinen vierteljährlich jeweils in einer elektronischen Fassung (pdf.) und einer Printversion und werden den Mitgliedern kostenfrei zugestellt.


Anschrift der Redaktion:
Deutsche Gesellschaft für Volkskunde e.V.
c/o Institut für Europäische Ethnologie / Kulturwissenschaft
Deutschhaustr. 3
D-35037 Marburg
Tel.: 0049 (0)6421-2826514
Tel. 0049 (0)6421-28265 16/17 (Sekretariat des Instituts)
Fax: 0049 (0)6421-2826514
E-Mail: redaktion [at] d-g-v [dot] de


Über folgende Rubriken wird regelmäßig in den dgv Informationen berichtet:

dgv-InformationenHomepage*Inhalt
Angelegenheiten der dgv Mitteilungen der dgv
Kommissionen

Terminkalender
dgv-eigene Mitteilungen
Volkskundekongress/Hochschultagung
Meldungen der Kommissionen
ForschungsforumSchwarzes BrettProjekte, Kooperationen etc.
LehrangelegenheitenSchwarzes Brettz.B. Umstellung der bisherigen Studiengänge auf BA/MA-Struktur, Einrichtung von bzw. die Mitarbeit an neuen Studiengängen
Verschiedene MitteilungenSchwarzes Brettandere Mitteilungen
ExamensarbeitenExamensarbeitenAbgeschlossene Magister-, Master-, Lizentiats- und Diplomarbeiten, sowie vergebene und abgeschlossene Dissertationen und Habilitationen (keine Zwischenprüfungsarbeiten und Bachelorthesen)
TagungenTerminkalenderTagungsankündigungen, Calls for Papers, Tagungsberichte
AusstellungenAusstellungshinweiseHinweise auf Sonderausstellungen und neue Dauerausstellungen von fachlichem Interesse
Neue Publikationen  
Personalia  
AusschreibungenSchwarzes BrettAusschreibungen von Stellen, Volontariaten, Praktika, Honorar- und Werkverträgen

*Alle Meldungen sind unter der Rubrik "Aktuelles" zu finden. Ausnahmen bilden einzig die Nachrichten aus den Kommissionen (Rubrik "Kommissionen") und die Liste der Examensarbeiten (Rubrik "Onlinedienste").


Anzeigen:
Es gibt die Möglichkeit, eine Anzeige in den dgv-Informationen zu schalten (ganze oder halbe Seite). Bitte senden Sie uns bei Interesse eine Vorlage im pdf-Format zu. Für Preisanfragen wenden Sie sich bitte an die dgv-Geschäftsstelle.


Redaktionelle Hinweise:

Form der Einsendungen
Bitte senden Sie uns möglichst alle Materialien digital in offenen Dateien (nicht pdf.) an redaktion [at] d-g-v [dot] de. Gerne können Sie relevante Abbildungen in druckfähiger Auflösung (mindestens 300 dpi) beifügen.

Tagungen und Ausstellungen
Bitte geben Sie uns vollständige Angaben: Zeit (Beginn u. Ende) | Ort (genaue Adresse) | Ansprechpartner | soweit vorhanden Internetadresse.
Es sollte mindestens ein kurzer erläuternder Text zur Verfügung stehen. Hinweise, die nur Veranstaltungs-Titel, -Ort und -Zeit angeben, können nicht berücksichtigt werden.

Abschlussarbeiten
Am meisten wird die Redaktion entlastet, wenn die Abschlussarbeiten in Tabellen (und nicht mit Tabulatoren) in der folgenden Form und Reihenfolge formatiert sind.

Nachname, VornameTitel der ArbeitArt des AbschlussesVergeben/Abgeschlossen

Redaktionsschluss
Redaktionsschluss ist immer der 1. Februar, 1. Mai, 1. August und 1. November eines jeweiligen Jahres.
Da die Meldungen laufend online eingepflegt werden, bitten wir Sie jedoch alle fachrelevanten Mitteilungen möglichst umgehend an die Redaktion zu senden und nicht erst zum Redaktionsschluss der gedruckten dgv-Informationen.