Zeitschrift für Volkskunde

Druckfreundliche Ansicht

Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde herausgegeben von Alexa Färber, Irene Götz, Gunther Hirschfelder, Ina Merkel, Johannes Moser, Thomas Schindler, Friedemann Schmoll, Manfred Seifert

 

Die Zeitschrift erscheint jährlich in zwei Halbjahresbänden mit einem Gesamtumfang von 21 Bogen. Der Bezugspreis beträgt im Abonnement jährlich 47 €. Vorzugsabonnement für Studierende 31 €. Einzelheft 23,50 €. Alle Preise zuzügl. Porto- und Versandkosten. In den angegebenen Preisen sind 7 % MwSt. enthalten. Kündigung nur zum Ende des Jahrganges möglich. Bei Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V. inkl. Abonnement der ZfVk ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten.

 

Einführung eines Peer-Review-Verfahrens und Journal for European Ethnology and Cultural Analysis (JEECA)

Auf Beschluss von Vorstand und Hauptausschuss der dgv sowie der Herausgeber/innen der Zeitschrift für Volkskunde wird die ZfVk mit dem Jahrgang 2017 ein Peer-Review-Verfahren zur Anwendung bringen, bei welchem alle Beiträge im Aufsatzteil (mit Ausnahme von Antrittsvorlesungen) einem mehrstufigen Begutachtungs-Prozess unterzogen werden. Ziel ist es, die Qualität der Beiträge zu heben und für mehr Transparenz hinsichtlich der Auswahl der Beiträge zu sorgen. Die Zeitschrift soll insbesondere für jüngere Wissenschaftler/innen und für Beiträger/innen aus dem Ausland attraktiver werden.

Angewendet wird das so genannte Double-Blind-Verfahren, d.h. sowohl Autor/in als auch Reviewer bleiben anonym. Nach der Feststellung der grundsätzlichen Publikationswürdigkeit gibt die Redaktion den Beitrag an zwei unabhängige Fachgutachter/innen, die gebeten sind, ihn hinsichtlich seiner Bedeutsamkeit und Veröffentlichungswürdigkeit zu begutachten. Die Beurteilungen, Kommentare und gegebenenfalls Überarbeitungshinweise werden den Autor/innen übermittelt. Reviews sollen konstruktiv formuliert sein, gut begründet und höflich; Vertraulichkeit und Unparteilichkeit werden vorausgesetzt. Die überarbeiteten Beiträge werden erneut den Herausgeber/innen bzw. Reviewern, falls diese es wünschen, vorgelegt. Unter Umständen durchlaufen die Manuskripte also mehrere Überarbeitungsphasen, bis sie für die finale Publikation in der Zeitschrift angenommen werden. Das Erscheinungsdatum ist damit offen.

Geichzeitig führt die ZfVk, wie bereits angekündigt, eine englische Online-Version des Aufsatzteils ein, die rückwirkend mit Heft 1/2016 erstellt wird. Der Titel der zwei Mal jährlich erscheinenden Publikation lautet JEECA. Journal for European Ethnology and Cultural Analysis.
Autor/innen sind gebeten, sich um eine (Ko)-Finanzierung der Übersetzung zu bemühen.

Die Redaktion freut sich auf Ihre Beiträge.

Alexa Färber, Irene Götz, Ina Merkel, Johannes Moser, Friedemann Schmoll
(14.06.2017)


Redaktion

Aufsatzteil

Autorenhinweise für die Manuskriptbearbeitung (Aufsätze)


Prof. Dr. Alexa Färber
HafenCity Universität Hamburg/ Kultur der Metropole, Überseeallee 16, D-20457 Hamburg
//alexa [dot] faerber [at] hcu-hamburg [dot] de">alexa [dot] faerber [at] hcu-hamburg [dot] de

Prof. Dr. Irene Götz
Institut für Volkskunde / Europäische Ethnologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
Oettingenstr. 67, D-80538 München
">merkeli [at] staff [dot] uni-marburg [dot] de

Prof. Dr. Johannes Moser
Institut für Volkskunde / Europäische Ethnologie, Ludwig-Maximilians-Universität München
Oettingenstr. 67, D-80538 München
//Johannes [dot] Moser [at] vkde [dot] fak12 [dot] uni-muenchen [dot] de">Johannes [dot] Moser [at] vkde [dot] fak12 [dot] uni-muenchen [dot] de

Prof. Dr. Friedemann Schmoll
Seminar für Volkskunde/Kulturgeschichte, Friedrich-Schiller Universität Jena
Zwätzengasse 3, D-07743 Jena
friedemann-eugen [dot] schmoll [at] uni-jena [dot] de



Berichte

Autorenhinweise für die Manuskriptbearbeitung (Berichte)

Prof. Dr. Manfred Seifert
Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft
Philipps-Universität Marburg
Biegenstr. 9
35032 Marburg
06421-2826522
//manfred [dot] seifert [at] staff [dot] uni-marburg [dot] de">manfred [dot] seifert [at] staff [dot] uni-marburg [dot] de


Rezensionen

Autorenhinweise für die Manuskriptbearbeitung (Rezensionen)


Dr. Thomas Schindler
Referent für Volkskunde
Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstraße 3
80538 München
//ZfVk-Rezensionen [at] d-g-v [dot] de">ZfVk-Rezensionen [at] d-g-v [dot] de

Prof. Dr. Gunther Hirschfelder
Lehrstuhl für vergleichende Kulturwissenschaft
Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg
//ZfVk-Rezensionen [at] d-g-v [dot] de">ZfVk-Rezensionen [at] d-g-v [dot] de



Anzeigenverwaltung/Gesamtherstellung

Waxmann Verlag GmbH, Postfach 8603, D-48046 Münster
ISSN 0044-3700
http://www.waxmann.com; E-mail: order [at] waxmann [dot] com

Zeitschrift für Volkskunde auf der Internetseite des Waxmann Verlages
 

Inhaltsverzeichnisse

Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (107. Jahrgang 2011) (pdf, 47 KB)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (106. Jahrgang 2010) (pdf, 51 KB)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (105. Jahrgang 2009) (pdf, 67 KB)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (104. Jahrgang 2008) (pdf, 50 KB)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (103. Jahrgang 2007) (pdf, 55 KB)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (102. Jahrgang 2006) (pdf, 51 KB)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (101. Jahrgang 2005) (pdf, 49 KB)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (100. Jahrgang 2004) (pdf, 48 KB)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (99. Jahrgang 2003)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (98. Jahrgang 2002)
Inhalt der Zeitschrift für Volkskunde (97. Jahrgang 2001)